Skip to main content

Aktuelle News

15.03.2019
 
[ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT]

 

Eine Auswahl der relevantesten/interessantesten Nachrichten aus dem Bereich der geschlossenen Alternativen Investmentfonds und Vermögensanlagen.

 

 

INP  26. INP Deutsche Sozialimmobilien / Vertriebsstart erfolgt 

Die BaFin hat den Prospekt des „26. INP Deutsche Sozialimmobilien“ gestattet, sodass der Fonds ab sofort zur Zeichnung zur Verfügung steht.

Das neueste Beteiligungsangebot der INP investiert erneut als risikogemischter Publikums-AIF nach KAGB in ein Portfolio aus fünf Pflegeimmobilien/Pflegewohnanlagen und einer Kindertagesstätte an unterschiedlichen Standorten in Deutschland.

Das Investment im Überblick / Highlights:

  • Das Zeichnungskapital beträgt 31,0 Mio. EUR.
  • Eine Beteiligung ist ab einer Zeichnungssumme von 10.000 EUR zzgl. 5% Agio möglich.
  • Auszahlungsprognose: monatlich in i. H. v. 4,50% p. a.
  • Gesamtauszahlungen: i.H. von rund 157,4% bis zum Jahr 2031 prognostiziert


Wir erwarten eine große Nachfrage und empfehlen, bei Interesse kurzfristig den Kontakt zu uns aufzunehmen.

Informationen zu dem Beteiligungsangebot 26. INP Deutsche Sozialimmobilien erhalten Sie auf Anfrage.


 

Habona / Habona Einzelhandelsfonds 06 / bereits 80% platziert

Nachdem der Habona Einzelhandelsfonds 06 sein ursprüngliches Platzierungsziel in Höhe von EUR 50 Mio. im Jahr 2018 bereits vorzeitig erreicht hatte, verlief die zweite Platzierungsphase des Fonds ebenfalls schneller als geplant! Bis jetzt wurden bereits über 80% des prognostizierten Platzierungsvolumens des Fonds in Höhe von EUR 100 Mio. eingeworben. Daher geht die Geschäftsführung des Fonds aktuell davon aus, das Zielkapital noch vor dem geplanten Ende der Platzierungsphase am 30. Juni 2019 zu erreichen.

Derzeit umfasst das von Habona gemanagte Portfolio des Einzelhandelsfonds 06 insgesamt 31 Nahversorgungsimmobilien.

Das Akquisitions-Team von Habona hat sich bereits weitere Nahversorgungsimmobilien im Wert von ca. EUR 30 Mio. zum Ankauf gesichert.

Informationen zu dem Beteiligungsangebot Habona Einzelhandelsfonds 06 erhalten Sie auf Anfrage.



Nova Finis - „Der Immobilien-Spezialist“

Der Bereich Wohnimmobilien ist für fast alle Deutsche ein Synonym für sicheres, ertragreiches und sinnvolles Investieren in Sachwerte.

Über den Immobilienspezialisten Nova Finis Consulting GmbH stehen Ihnen ab sofort zwei außergewöhnliche Investitionsmöglichkeiten am bewährten Wachstumsstandort Halle zur Verfügung.

 

LHI / LHI Immobilien-Portfolio II Baden-Württemberg und Bayern / ab sofort  verfügbar / Platzierungsstand und Analyse Anlegerdaten

LHI informiert, dass sich die Platzierungsdynamik des „LHI Immobilien-Portfolio II Baden-Württemberg und Bayern“ (Ländle II) im Februar 2019 fortgesetzt hat. Der Platzierungsstand liegt bei ca. 71 % des Zeichnungskapitals.

Ab sofort ist dieses Angebot über uns verfügbar.

Das Investment im Überblick / Highlights:

  • Investitionsobjekte: Portfolio mit Immobilien in innerstädtisch gut angebundenen bzw. innenstadtnahen Lagen mir diversifizierten Nutzungen.
  • Objektmerkmale: Investition in bereits fertiggestellten Immobilien, Immobilien mit langfristig positiver Entwicklungsperspektive, marktfähige Objekte mit stabiler Entwicklung und guter Vermietung
  • Mindestzeichnung: 10.000 € zzgl. 3% Agio
  • Auszahlungsprognose: Anfänglich 4,5% p.a., durchschnittlich 4% p.a. bezogen auf die Zeichnungssumme ohne Agio


Der nächste Beitrittstermin ist der 31.03.2019.

Für eine Ergebnisbeteiligung ab 01.04.2019 muss die Zahlung bis spätestens am 29.03.2019 auf dem Konto der Fondsgesellschaft eingegangen sein (Bankverbindung siehe Beitrittserklärung Seite 2).

Sollten die Original-Unterlagen nicht rechtzeitig bzw. nicht vollständig vorliegen oder der Beteiligungsbetrag später eingehen, kann der Beitritt zum nächsten Monatsultimo erfolgen. Sobald der SINUS Treuhand-Verwaltung GmbH die Beitrittsunterlagen vollständig im Original vorliegen und der Gesamtbetrag auf dem Konto der Fondsgesellschaft gutgeschrieben ist, erhält der Anleger unter Beachtung der Widerrufsfrist von 14 Tagen seine Beitrittsbestätigung

Informationen zu dem Beteiligungsangebot LHI Immobilien-Portfolio II Baden-Württemberg und Bayern erhalten Sie auf Anfrage.


One Group / Neuer Erklärfilm zum Sicherheitskonzept der ProReal Deutschland Serie

Das Thema Sicherheit ist ein wichtiger Faktor für die Investitionsentscheidungen der Anleger. In dem neuesten Erklärvideo von One Group wird das optimierte Sicherheitskonzept leicht und verständlich in nur zwei Minuten erläutert.

Den Link zum Erklärvideo senden wir Ihnen gern auf Anfrage.


Informationen zu dem aktuellen Beteiligungsangebot ProReal Deutschland 7 übermitteln wir Ihnen ebenfalls gern auf Anfrage.

ZBI / ZBI Professional 11 / Annahme ZS in der Schließungsphase

Da der ZBI Professional 11 am 31. März 2019 geschlossen wird, teilt ZBI Ihnen den genauen Ablauf der Zeichnungsschein-Annahme mit:

Letztmögliches Datum auf den Zeichnungsunterlagen: 31. März 2019 (der letzte Werktag im März ist der 29.3.)

ZBI erfasst die letzten Zeichnungsscheine am 10. April 2019 (bis spätestens 15.00 Uhr bei ZBI in München eintreffend. Wenn notwendig auch als Faxe oder Scans.)

Am 11. April wird die Höhe des Eigenkapitals der BaFin gemeldet, eine Annahme nach dem 10. April 2019 ist demzufolge ausgeschlossen.

Vorliegen aller Originalunterlagen bei uns bis spätestens: 16. April 2019
 

  Jetzt Unterlagen per E-Mail anfordern!


 
Wichtige Hinweise

Risikohinweis:
Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Der Erwerb der hier vorgestellten Vermögensanlage(n) ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Unsere Angebote und Informationen richten sich daher grundsätzlich nur an gut informierte und erfahrene Anleger, die nicht auf eine Anlageberatung angewiesen sind. Es werden keine Beratungsdienstleistungen erbracht, eine Aufklärung über die angebotenen Anlagen erfolgt ausschließlich in Form von standardisierten Informationsunterlagen.

Die auf unserern Internetseiten abgebildeten Informationen stellen grundsätzlich kein Angebot zur Beteiligung dar. Bitte fordern Sie bei Interesse an einem Beteiligungsangebot oder Kaufangebot immer die vollständigen Beteiligungsunterlagen oder Kaufvertragsunterlagen bei uns an. Allein das Prospekt, mit ggf. Nachträgen bildet das eigentliche Beteiligungsangebot eines AIF oder einer Vermögensanlage vollständig ab und darf neben dem VIB oder WaI als Grundlage eines Beitrittes (z.B. zu einer AIF Beteiligung, oder sonstigen Vermöggensanlage) dienen.

Die auf dieser Internetseite bereit gestellten Informationen sind nicht auf die persönliche Situation von etwaigen Anlageinteressenten zugeschnitten oder daran orientiert. Die auf dieser Internetseite dargestellten Informationen sind Werbeinformationen und stellen keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots und zum Erwerb eines Anteils an dem Investitions- und Beteiligungsangebot, bzw. an einem Alternativen Investment Fonds (AIF) dar.

Die vollständigen Angebotsunterlagen, Prospekt, etc. können Sie jederzeit direkt bei uns anfordern. Wir versenden die Unterlagen für Sie kostenfrei elektronisch (PDF) und ebenfalls kostenfrei per Post. Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Prospekt, Verkaufsprospekt, ggf. VIB oder WaI und den relevanten Verkaufsunterlagen.

Risikohinweis nachstehend als Auszug der wesentlichen Risiken der hier abgebildeten Anlage- und Beteiligungsmöglichkeiten

Es handelt sich um eine unternehmerische Beteiligung. Der wirtschaftliche Erfolg der Vermögensanlage kann daher nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden. Geplante Auszahlungen können demnach geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen. Anteile an Beteiligungsgesellschaften jedweder Art sind keine Wertpapiere und somit nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt und ggf. über sog. Zweitmarkt-Plattformen möglich, da für Anteile an Beteiligungsgesellschaften kein einheitlich geregelter Zweitmarkt existiert. Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder der Beteiligungsgesellschaft. Es besteht ein grundsätzliches Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen. Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Vermögensanlage sind grundsätzlich allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger daher die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen. Grundsätzlich wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden. Es besteht das Risiko des Totalverlusts des eingesetzten Vermögens und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen. Grundsätzlich gilt: je höher die Rendite oder der Ertrag, desto größer das Risiko eines Verlustes.

Die vorstehenden Informationen stellen kein Angebot oder Aufforderung zur Beteiligung dar. Bitte fordern Sie bei Interesse an einem Beteiligungsangebot immer die vollständigen Beteiligungsunterlagen bei uns an. Allein das Prospekt, mit ggf. Nachträgen bildet das eigentliche Beteiligungsangebot vollständig ab und darf als Grundlage eines Beitrittes zu einem Investitions- und Beteiligungsangebot, sowie zu einem Alternativen Investment Fonds (AIF) dienen.

Die Angaben auf dieser Internetseite stellen keinen Bestandteil des Verkaufsprospekt und der wesentlichen Anlegerinformationen dar. Die auf dieser Internetseite enthaltenen Inhalte dienen lediglich informativen Zwecken und begründen keine Geschäftsbeziehung. Durch die Angaben wird keine Anlageberatung erteilt und wird auch keine Anlagevermittlung vorgenommen. Die Angaben stellen keine Finanzanalyse dar oder basieren auf Grudlage einer solchen. Eine Entscheidung über den Erwerb eines Anteils an diesem Investitions- und Beteiligungsangebot, bzw. an einem Alternativen Investment Fonds (AIF) sollte erst nach Erhalt und ausführlicher Lektüre der vollständigen Verkaufs- und Angebotsunterlagen sowie nach vorheriger Rechts-, Steuer- und Anlageberatung erfolgen.
 
[ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT]


Scherer Invest Management - Lohmühlenstr 1 / An der Alster - 20099 Hamburg
Telefon: +49 40 - 86682283