Skip to main content

Aktuelle News

31.08.2018
 
[ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT]

 

PV Anlage 748 kWp zu ca. 1 Mio. Euro je zzgl. USt. / Neue PV Aufdachanlage(n) (mit EEG Vergütung 2018)

 

Wir haben eine Reihe von PV Anlagen in der Größe bis zu 750 kWp, welche demnächst fertig gestellt werden und bieten Ihnen diese gern jeweils als komplette PV Anlage zum Kauf an.

Tiefer gehende Informationen, Verträge etc. (soweit bereits hinterlegt) finden Sie bitte in der jeweiligen Dropbox, deren Link wir Ihnen auf Anfrage mit den Informationen zur PV Anlage ebenfalls übersenden. Bei Interesse kommen Sie bitte gern auf uns zu. Wir teilen Ihnen dann gern den weiteren Ablauf mit und besprechen die nächsten erforderlichen Schritte mit Ihnen.

Alle ggf. auftretenden Fragen beantworten wir Ihnen selbstverständlich ebenfalls sehr gern.

Art der Anlage Dachanlage

Standort: Bundesland Brandenburg

Grundstück: Pachtgrundstück

Pachtvertrag: Inbetriebnahmejahr + 25 Jahre

Verlängerungsoption: 2 x 5 Jahre für 5% p.a. der Erträge

 

Eigentumsabsicherung:

Erstrangige beschränkte persönliche Dienstbarkeit

Rückbau: durch Käufer

Gutachten Tragfähigkeit Dach: liegt vor

Einspeisegenehmigung: liegt vor

Laufzeit Einspeisevergütung: Inbetriebnahme Jahr + 20 Jahre

geplante EEG Inbetriebnahme: 30.09.2018

geplanter Netzanschluss: 15.11.2018

Einspeisepunkt: Auf dem Grundstück

 

KOMPONENTEN

Module: Astronergy STAVE 275W/305W

Herstellergarantie: 10 Jahre

Leistungsgarantie 25 Jahre auf 80,7%

 

Wechselrichter: HUAWEI

Herstellergarantie: 10 Jahre

 

Montagesystem/Unterkonstruktion: Siegmetall

 

ECKDATEN GESAMTANLAGE (*1)

Leistung: kWp 747,94

Einspeisevergütung bei geplanter Inbetriebnahme: €/kWh 0,1075

Kosten Direktvermarktung: €/kWh 0,0008

Spezifischer Ertrag gem. PVSol: kWh/kWp 900,11

erwartete Erlöse p.a.: € 71.833

CO2-Einsparung Kg/p.a. 397.202

 

LAUFENDE KOSTEN TEILANLAGE P.A. (*1)

Wartung: 6,00 €/kWp 4.488

Verwaltung: 3,0 % v. Ertrag 2.397

Versicherung: 1,75 €/kWh 1.309

Sonstige Kosten*: 1,00 €/kWp 748

Pacht: € Im Kaufpreis enthalten

Rücklagen (empfohlen): 3,00 €/kWp (2.244)

 

*u.a. Messeinrichtung, Stromliefervertrag, Bankgebühren, Verbindungskosten Fernüberwachung

 

WIRTSCHAFTLICHKEIT (*1)

Ertrag nach obigen Kosten (EBITDA) € 62.891

Ertrag in % vom Kaufpreis % 6,32

Preis je kWp ohne Pacht €/kWp 1.200

Einmalpacht €/kWp 130

Preis je kWp €/kWp 1.330

 

Kaufpreis € 994.760

 

Zahlungszeitpunkte

 

20% nach Vertragsunterschrift

40% nach Dachsanierung

30% nach EEG-Inbetriebnahme

10% nach Netzanschluss

 

(*1) Die genannten Kosten/Preise (mit Ausnahme der vom Netzbetreiber gezahlten Marktprämie) verstehen sich zuzüglich der jeweils geltenden USt. Die Erlöse betrachten nur das erste volle Kalenderjahr. Der spezifische Ertrag basiert auf einer Berechnung mit PVSol. Die tatsächlichen Erträge können aufgrund von Schwankungen des Wetters oder regulatorischer Eingriffe der Netzbetreiber sowie anderer Faktoren abweichen. Der Zeitpunkt der technischen Inbetriebnahme sowie des Netzanschlusses sind, sofern nicht anders gekennzeichnet geplante Termine. Eine Änderung der Termine kann zu abweichenden Vergütungssätzen und Erlösen führen. Die dargestellten Kosten für die Direktvermarktung und die Versicherungen basieren auf den aktuellen Vertragswerten. Bei Anpassungen durch den Anbieter können sich diese ändern. In der Darstellung der möglichen Erträge sind keine Rücklagen, bzw. Kosten für Reparaturen berücksichtigt, die z.B. nicht durch Gewährleistung oder Garantien abgedeckt sind. Die Wartung beinhaltet keine Kosten für eine optionale Wartung und Störungsbeseitigung/Reparaturen an der Mittelspannungsanlage. Scherer Invest Management übernimmt keine Verantwortung für den wirtschaftlichen Erfolg des Produkts oder dafür, dass das Produkt geeignet ist, die Ziele des Käufers zu erreichen.


Die steuerlichen Gegebenheiten und Abschreibungsmöglichkeiten gelten gleichermaßen für Bestandanlagen, wie auch für neue Anlagen.

Die Solardächer der Gesamtanlage setzen sich aus mehreren Einzelanlagen zusammen die technisch voneinander getrennt sind. Somit erwirbt der Käufer eine konkrete eigenständige Photovoltaikanlage (welche er im gesamten oder teilweise weiter veräußern kann) und wird Eigentümer einer ertragsstarken Sachwertanlage.

Der Investor kann den Umfang und die Art der Finanzierung bzw. die steuerliche Ausgestaltung im gewünschten Rahmen selbst bestimmen. Als kaufmännischer Verwalter betreuen unsere erfahrenen Vertragspartner die PV Anlage dann in Ihrem Auftrag über die gesamte Laufzeit, erstellen die jährlichen Abrechnungen für Investition und Ertrag und sorgen ebenfalls für die monatlichen laufenden Auszahlungen an die Eigentümer der PV Anlagen.

Die durch uns angebotenen Photovoltaikanlagen sind einzelne, eigenständige Photovoltaikanlagen eines Solarparks oder Solardachs, das heißt Sie erwerben die Anlagen immer jeweils im Eigentum. Sie erwerben somit direkt das Eigentum an einer Solarstromanlage und können steuerliche Vorteile nutzen.

Üblicherweise werden PV Anlagen über Banken oder Sparkassen mit einer Finanzierung ausgestattet. Eine sehr günstige KfW Finanzierung wäre über diesen Weg (z.B. auch über Ihre Hausbank im Nachgang) ebenfalls möglich, insbesondere da es sich um neue Anlagen (nicht älter als 12 Monate) handelt. Die Finanzierung muss Ihrerseits bitte grundsätzlich schon geklärt und mit einer Bank Ihrerseits vorbereitet sein bevor wir über ganz konkrete Angebote sprechen und Ihnen diese reservieren bzw. für Ihren Kauf vorbereiten.


Warum ist dieses PV Direktinvestment sinnvoll?

  • Sie investieren in eine sichere und inflationsgeschützte Sachwertanlage
  • Planbare Erträge durch staatlich garantierte Einspeisevergütung
  • Wirtschaftlichkeitsprognose: Der Überschuss nach Kosten (Wartung, Verwaltung, Versicherung, Pacht) -EBITDA- beträgt gemäß Kalkulation im ersten vollen Jahr ab ca. 6%.
  • Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten: Bitte sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater.
  • Sie erwerben eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage. Es ist kein geschlossener Fonds oder Beteiligung.
  • Aktiver Beitrag zum Umweltschutz

 

Wenn Sie eine PV Anlage erwerben und diese betreiben, werden Sie unternehmerisch tätig. Entsprechend bringt der Erwerb und Betrieb einer PV Anlage erhebliche, steuerlich relevante Aspekte mit sich. Bitte besprechen Sie alle steuerlichen Belange daher ausführlich mit Ihrem Steuerberater/ Ihrer Steuerberaterin.  

 

Bei Erwerb ist vom Käufer eine Beratungsvergütung in Höhe von 3% zzgl. MwSt. auf den Nettokaufpreis zu zahlen. Zahlbar an Scherer Invest Management nach wirtschaftlichem Übergang der jeweiligen Einzelanlagen, gegen Rechnungsstellung. Die Beratungsvergütung ist im Rahmen der Investition steuerlich voll abzugsfähig.

 

Bei Fragen kommen Sie bitte sehr gern auf uns zu. Sie erreichen uns jederzeit per E-Mail.

Telefonisch erreichen Sie uns unter 040 - 866 822 81, werktags in der Regel von 09.00 Uhr bis 19:30 Uhr.


  Jetzt Unterlagen per E-Mail anfordern!


 
Wichtige Hinweise

Risikohinweis:
Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Der Erwerb der hier vorgestellten Vermögensanlage(n) ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Unsere Angebote und Informationen richten sich daher grundsätzlich nur an gut informierte und erfahrene Anleger, die nicht auf eine Anlageberatung angewiesen sind. Es werden keine Beratungsdienstleistungen erbracht, eine Aufklärung über die angebotenen Anlagen erfolgt ausschließlich in Form von standardisierten Informationsunterlagen.

Die auf unserern Internetseiten abgebildeten Informationen stellen grundsätzlich kein Angebot zur Beteiligung dar. Bitte fordern Sie bei Interesse an einem Beteiligungsangebot oder Kaufangebot immer die vollständigen Beteiligungsunterlagen oder Kaufvertragsunterlagen bei uns an. Allein das Prospekt, mit ggf. Nachträgen bildet das eigentliche Beteiligungsangebot eines AIF oder einer Vermögensanlage vollständig ab und darf neben dem VIB oder WaI als Grundlage eines Beitrittes (z.B. zu einer AIF Beteiligung, oder sonstigen Vermöggensanlage) dienen.

Die auf dieser Internetseite bereit gestellten Informationen sind nicht auf die persönliche Situation von etwaigen Anlageinteressenten zugeschnitten oder daran orientiert. Die auf dieser Internetseite dargestellten Informationen sind Werbeinformationen und stellen keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots und zum Erwerb eines Anteils an dem Investitions- und Beteiligungsangebot, bzw. an einem Alternativen Investment Fonds (AIF) dar.

Die vollständigen Angebotsunterlagen, Prospekt, etc. können Sie jederzeit direkt bei uns anfordern. Wir versenden die Unterlagen für Sie kostenfrei elektronisch (PDF) und ebenfalls kostenfrei per Post. Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Prospekt, Verkaufsprospekt, ggf. VIB oder WaI und den relevanten Verkaufsunterlagen.

Risikohinweis nachstehend als Auszug der wesentlichen Risiken der hier abgebildeten Anlage- und Beteiligungsmöglichkeiten

Es handelt sich um eine unternehmerische Beteiligung. Der wirtschaftliche Erfolg der Vermögensanlage kann daher nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden. Geplante Auszahlungen können demnach geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen. Anteile an Beteiligungsgesellschaften jedweder Art sind keine Wertpapiere und somit nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt und ggf. über sog. Zweitmarkt-Plattformen möglich, da für Anteile an Beteiligungsgesellschaften kein einheitlich geregelter Zweitmarkt existiert. Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder der Beteiligungsgesellschaft. Es besteht ein grundsätzliches Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen. Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Vermögensanlage sind grundsätzlich allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger daher die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen. Grundsätzlich wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden. Es besteht das Risiko des Totalverlusts des eingesetzten Vermögens und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen. Grundsätzlich gilt: je höher die Rendite oder der Ertrag, desto größer das Risiko eines Verlustes.

Die vorstehenden Informationen stellen kein Angebot oder Aufforderung zur Beteiligung dar. Bitte fordern Sie bei Interesse an einem Beteiligungsangebot immer die vollständigen Beteiligungsunterlagen bei uns an. Allein das Prospekt, mit ggf. Nachträgen bildet das eigentliche Beteiligungsangebot vollständig ab und darf als Grundlage eines Beitrittes zu einem Investitions- und Beteiligungsangebot, sowie zu einem Alternativen Investment Fonds (AIF) dienen.

Die Angaben auf dieser Internetseite stellen keinen Bestandteil des Verkaufsprospekt und der wesentlichen Anlegerinformationen dar. Die auf dieser Internetseite enthaltenen Inhalte dienen lediglich informativen Zwecken und begründen keine Geschäftsbeziehung. Durch die Angaben wird keine Anlageberatung erteilt und wird auch keine Anlagevermittlung vorgenommen. Die Angaben stellen keine Finanzanalyse dar oder basieren auf Grudlage einer solchen. Eine Entscheidung über den Erwerb eines Anteils an diesem Investitions- und Beteiligungsangebot, bzw. an einem Alternativen Investment Fonds (AIF) sollte erst nach Erhalt und ausführlicher Lektüre der vollständigen Verkaufs- und Angebotsunterlagen sowie nach vorheriger Rechts-, Steuer- und Anlageberatung erfolgen.
 
[ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT]


Scherer Invest Management - Lohmühlenstr 1 / An der Alster - 20099 Hamburg
Telefon: +49 40 - 86682283