Skip to main content

Aktuelle News

11.07.2022
 
[ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT]

 

PV Dachanlage in Sachsen-Anhalt / bereits fertig gestellt und EEG konform in Betrieb / kalk. Ertrag nach Kosten ca. 5,01% bei reiner EEG Vermarktung

 

Mit unser aktuellen Solardach PV Anlage stellen wir Ihnen eine PV-Dachanlage in Sachsen-Anhalt vor.

Das Solarkraftwerk auf dem Dach einer städtischen Mehrzweckhalle mit einer Gesamtleistung von 251,600 kWp wurde in

  • 2 Photovoltaik-Einzelanlagen von je 125,800 kWp parzelliert.
  • Die prognostizierten Erlöse nach laufenden Kosten (technische Betriebsführung, kaufmännische Verwaltung, Versicherung und Sonstiges) betragen im ersten vollen Jahr 5,01 %.
  • Der Kaufpreis für eine 125,800 kWp-Anlage beträgt inklusive der Einmalpacht 174.849,42 Euro*.
  • Es ist nur noch eine PV Anlage zum Kauf verfügbar.

*Bei Erwerb der PV Anlage ist vom Käufer eine Vermittlungsvergütung in Höhe von 3% zzgl. MwSt. auf den Nettogesamtkaufpreis zu zahlen. Zahlbar an Scherer Invest Management, nach wirtschaftlichem Übergang der PV Anlage, gegen Rechnungsstellung. Die Beratungsvergütung ist im Rahmen der Investition steuerlich voll abzugsfähig.

 

Bitte beachten Sie, dass der genannte Kaufpreis im Rahmen des Anlagenerwerbs und die vorstehend ausgewiesene Vermittlungsvergütung, nicht verhandelbar ist und dass die PV Anlagen auf Grund der starken Nachfrage, grundsätzlich nur eine sehr kurze Verweildauer bei uns haben.

 

Bitte lassen Sie uns nach Prüfung der Unterlagen daher gern umgehend wissen ob Sie die hier vorgestellte PVA erwerben möchten und ob die Kaufpreiszahlung bereits sicher gestellt ist.


Die PV Anlage wird inklusive aller bestehenden Verträge und inklusive einer vollständigen Verwaltung geliefert. Somit müssen Sie sich in Bezug auf die PV Anlage im Grunde um nichts weiter kümmern. Sie finden in der anhängenden Wirtschaftlichkeitsprognose alle Positionen dezidiert aufgeschlüsselt.

 

Die vollständigen Unterlagen zu der hier vorgestellten PV Anlage haben wir ebenfalls für Sie im Datenraum hinterlegt.Den Link übersenden wir Ihnen gern, nebst weiteren Unterlagen, auf Aufrage.


  • Die Wirtschaftlichkeitskalkulation ist konservativ auf der Basis der bereits erreichten und für 20 Jahre garantierten EEG Vergütung zzgl. einer möglichen Börsenstromvermarktung kalkuliert. Die aktuell sehr hohen Börsenpreise, welche auch eine noch höhere Ertragsprognose rechtfertigen würden, wurden bewusst nicht als Kalkulationsgrundlage genommen. Der hier angenommene Durchschnittswert liegt bei  lediglich 8,66 ct/KWh. Eine "Absicherung" erfolgt durch das EEG über die fix erreichte EEG Vergütung.
  • Bei den aktuellen Strombörsenpreisen sind durch eine entsprechende Direkt-Vermarktung an der Strombörse seitens des stromabnehmendem Energieversorgungsunternehmens vielfach höhere Einnahmen erzielbar, welche den Anlageneigentümern selbstverständlich vollumfänglich zugehen. Die Vermarktung an der Strombörse geschieht, ganz automatisch durch den Energieversorger, sobald der erzielbare Börsenpreis höher ist als die erreichte EEG Vergütung. 
  • Im Rahmen des Marktprämienmodells wird der Börsenpreis zu Grunde gelegt. Unter dem folgenden Link können Sie die Werte ablesen, welche in der Vergangenheit bezahlt wurden:

 

https://www.netztransparenz.de/EEG/Marktpraemie/Marktwerte

 

Ist der Börsenpreis kleiner als die vereinbarte EEG, bezahlt der Staat die Differenz. Ist der Börsenpreis höher als die vereinbarte EEG, wird der Börsenpreis ausgezahlt. Abgezogen wird in beiden Fällen eine geringe, sog. Management-Fee des Direktvermarkters. Die Management-Fee ist in der EEG Kalkulation bereits eingepreist.

 

Zusammenfassung der Vorteile:

  • Planbare Mindesterträge durch Stromerlöse über das Marktprämienmodell gemäß dem Erneuerbare-Energien-Gesetz.
  • Wirtschaftlichkeitsprognose: Die prognostizierten Erlöse nach Kosten (technische Betriebsführung, kaufmännische Verwaltung, Versicherung und Sonstiges) betragen im ersten vollen Jahr 5,01 %.
  • Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten   
  • Ausgezeichnete Komponenten: Module von LONGI Solar und Wechselrichter von Huawei.

 

Bitte beachten Sie, dass wir die PV Anlagen nur dann zum Verkauf bringen, sofern auf der Käuferseite eine zügige Kaufpreiszahlung durch vorhandene Liquidität (oder eine entsprechende Finanzierung) sicher gestellt ist.

 

Wir reservieren Ihnen die jeweils zum Verkauf stehenden PV Anlagen, bei Kaufinteresse, grundsätzlich für einen begrenzten Zeitraum im Rahmen der Kaufabwicklung.

Seit geraumer Zeit verzeichnen wir eine sehr starke Nachfrage nach bereits fertig gestellten PV Anlagen. Voraussichtlich werden wir auch im weiteren Jahresverlauf noch PV Anlagen verfügbar haben, dann allerdings unter weiterer Berücksichtigung der stetig weiter absinkenden EEG Vergütung (für neue Projekte) und daher mit ggf. etwas geringerer Renditeerwartung.



  Jetzt Unterlagen per E-Mail anfordern!


 
Wichtige Hinweise für unsere Angebote

Auf unseren Internetseiten finden sich sowohl Vermögensanlagen, als auch Kaufangebote für Sachwerte, Firmenübernahmen und Produktionsmittel, welche keine Vermögensanlagen darstellen.

Gesetzlich vorgeschriebener Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG, sofern es sich um eine Vermögensanlage handelt:

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens fu?hren.


Unsere Angebote und Informationen richten sich grundsätzlich nur an gut informierte und erfahrene Anleger, die nicht auf eine Anlageberatung angewiesen sind. Es werden keine Beratungsdienstleistungen erbracht, eine Aufklärung über die angebotenen Anlagen erfolgt ausschließlich in Form von standardisierten Informationsunterlagen.

Die auf unserern Internetseiten abgebildeten Informationen stellen grundsätzlich kein Angebot zur Beteiligung, zum Kauf oder zur Übernahme dar.

Die auf dieser Internetseite bereit gestellten Informationen sind nicht auf die persönliche Situation von etwaigen Anlageinteressenten zugeschnitten oder daran orientiert. Die auf dieser Internetseite dargestellten Informationen sind Werbeinformationen und stellen keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots und zum Erwerb eines Anteils an dem jeweils abgebildeten, Sachwert, Investitions- und Beteiligungsangebot, bzw. an einem Alternativen Investment Fonds (AIF) dar.

Bei Vermögensanlagen: Die vollständigen Angebotsunterlagen, Prospekt, etc. können Sie jederzeit direkt bei uns anfordern. Wir versenden die Unterlagen für Sie kostenfrei elektronisch (PDF) und ebenfalls kostenfrei per Post. Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Prospekt, Verkaufsprospekt, ggf. VIB oder WaI und den relevanten Verkaufsunterlagen.

Risikohinweis nachstehend als Auszug der wesentlichen Risiken von Anlage- und Beteiligungsmöglichkeiten

Es handelt sich in der Regel um eine unternehmerische Beteiligung. Der wirtschaftliche Erfolg einer Vermögensanlage kann daher, ebenso wie bei einer unternehmerischen Übernahme oder Beteiligung, nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden. Geplante Auszahlungen können demnach geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen. Anteile an Beteiligungsgesellschaften jedweder Art sind keine Wertpapiere und somit nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt und ggf. über sog. Zweitmarkt-Plattformen möglich, da für Anteile an Beteiligungsgesellschaften kein einheitlich geregelter Zweitmarkt existiert. Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder der Beteiligungsgesellschaft. Es besteht ein grundsätzliches Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen. Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Vermögensanlage sind grundsätzlich allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger daher die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen. Grundsätzlich wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden. Es besteht das Risiko des Totalverlusts des eingesetzten Vermögens und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen. Grundsätzlich gilt: je höher die Rendite oder der Ertrag, desto größer das Risiko eines Verlustes.

Betrifft Vermögensanlagen:
Die vorstehenden Informationen stellen kein Angebot oder Aufforderung zur Beteiligung dar. Bitte fordern Sie bei Interesse an einem Beteiligungsangebot immer die vollständigen Beteiligungsunterlagen bei uns an. Allein das Prospekt, mit ggf. Nachträgen bildet das eigentliche Beteiligungsangebot vollständig ab und darf als Grundlage eines Beitrittes zu einem Investitions- und Beteiligungsangebot, sowie zu einem Alternativen Investment Fonds (AIF) dienen.

Die Angaben auf dieser Internetseite stellen keinen Bestandteil des Verkaufsprospekt und der wesentlichen Anlegerinformationen dar. Die auf dieser Internetseite enthaltenen Inhalte dienen lediglich informativen Zwecken und begründen keine Geschäftsbeziehung. Durch die Angaben wird keine Anlageberatung erteilt und wird auch keine Anlagevermittlung vorgenommen. Die Angaben stellen keine Finanzanalyse dar oder basieren auf Grudlage einer solchen. Eine Entscheidung über den Erwerb eines Anteils an diesem Investitions- und Beteiligungsangebot, bzw. an einem Alternativen Investment Fonds (AIF) sollte erst nach Erhalt und ausführlicher Lektüre der vollständigen Verkaufs- und Angebotsunterlagen sowie nach vorheriger Rechts-, Steuer- und Anlageberatung erfolgen.
 
[ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT]


Scherer Invest Management - Lohmühlenstr 1 / An der Alster - 20099 Hamburg
Telefon: +49 40 - 86682283