Skip to main content

Aktuelle News

15.05.2020
 
[ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT]

 

Wochenrückblick Meldungen der 20. KW

 


Ökorenta / Erneuerbare Energien 11 - Die BaFin-Genehmigung ist da

Ökorenta gibt bekannt, dass die BaFin-Genehmigung des Publikums-AIF "ÖKORENTA Erneuerbare Energien 11" erfolgt ist und der Vertriebsstart in Kürze erfolgt.
Erste Information im Überblick:

  • Portfoliofonds / regulierter Publikums-AIF (Alternativer Investmentfonds)
  • Mindestzeichnungssumme: 10.000 €
  • Investitionsquote: 92% plus Liquiditätsreserve
  • Laufzeit: Ca. 8,5 Jahre nach Vollinvestition
  • Kapitalrückfluss (Prognose*): 141%

*Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Entwicklungen

Bei Interesse am Produkt Erneuerbare Energien 11, nehmen Sie bitte gern Kontakt zu uns auf.

 


Reconcept / RE13 Meeresenergie Bay of Fundy / 77% sind bereits platziert

Reconcept teilt den aktuellen Platzierungsstand zu RE13 Meeresenergie Bay of Fundy mit: Bereits 77% sind platziert. Ein Restvolumen von 1.380.00 CAD steht noch zur Verfügung.

Reconcept nimmt ab sofort auch Zeichnungsscheine in digitaler Version (vollständig ausgefüllt incl. VIB und unterschrieben per E-Mail oder Fax) an.

Bei Interesse an weiteren Informationen zum RE13 Meeresenergie Bay of Fundy nehmen Sie bitte gern Kontakt zu uns auf.



Patrizia / Europa Wohnen Plus beteiligt sich an „Clubdeal“

Patrizia informiert, dass sich der Fonds „PATRIZIA GrundInvest Europa Wohnen Plus“ neben der bereits bestehenden Beteiligung an dem Zielfonds „Europe Residential Plus“ eine weitere attraktive Beteiligung gesichert hat.

Im Rahmen eines Clubdeals mit zwei weiteren institutionellen Anlegern investiert der Fonds über einen Spezial-AIF in die Studentenwohnanlage „Hamburg Schloßstraße“. Die Immobilie liegt im Bezirk Wandsbek, dem bevölkerungsreichsten Stadtteil Hamburgs. Alle 157 Apartments der Wohnanlage sind langfristig für 15 Jahre an den Betreiber der Studentenwohnanlage vermietet.

Die Nutzer der Studentenapartments schätzen besonders die moderne und hochwertige Ausstattung, die sehr gute Anbindung an den ÖPNV und die exzellente Nahversorgung in fußläufiger Entfernung.

Somit steigt die Anzahl nun auf über 500 Wohneinheiten, die mittelbar vom Fonds „Europa Wohnen Plus“ anteilig über zwei Zielfonds erworben wurden.

Investoren profitieren durch den neuen Ankauf von einer weiter verbesserten Diversifikation.

Bei Interesse an weiteren Informationen zum PATRIZIA GrundInvest Europa Wohnen Plus nehmen Sie bitte gern Kontakt zu uns auf.

 


IPG Transport / Die Zukunft des elektrifizierten Straßenverkehrs

IPG Transport möchte sich als neuer Produktpartner vorstellen und das brandaktuelle Thema des elektrifizierten Straßenverkehrs aufgreifen.

IPG Transport — Zukunft des elektrifizierten Straßenverkehrs

Die Zukunft des Straßenverkehrs ist elektrisch. Allerdings muss die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen einige Hindernisse wie die geringe Kosteneffizienz der Ladeinfrastruktur, die geringe Reichweite sowie Defizite bei der Nutzlast überwinden, die sich allesamt in höheren operativen Kosten äußern.

Über IPG Transport und ihre Technologie

Das Herz der Technologie stellt das Keramikturbinensystem dar, welches IPG Transport (IPGT) zusammen mit der Muttergesellschaft Intelligent Power Generation (IPG) entwickelt. IPGT wird die alleinige, auflagenfreie und weltweite Lizenz zur Nutzung der Technologie im Straßenverkehr haben.

IPGT bietet umfassende Lösungen für diese Herausforderungen, die beide auf dem rechtlich geschützten Keramikturbinensystem beruhen. Die erste Lösung ist das IPGT-EV-Ladesystem, das netzunabhängige Energie für Ladestationen bietet. Die zweite Lösung ist der IPGT Range Extender, eine „on-board“ Akkuladelösung für Nutzfahrzeuge, die im Antrieb des Nutzfahrzeugs verbaut ist.

Bei Interesse an weiteren Informationen zum Produkt der IGP nehmen Sie bitte gern Kontakt zu uns auf.


  Jetzt Unterlagen per E-Mail anfordern!


 
Wichtige Hinweise

Risikohinweis:
Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Der Erwerb der hier vorgestellten Vermögensanlage(n) ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Unsere Angebote und Informationen richten sich daher grundsätzlich nur an gut informierte und erfahrene Anleger, die nicht auf eine Anlageberatung angewiesen sind. Es werden keine Beratungsdienstleistungen erbracht, eine Aufklärung über die angebotenen Anlagen erfolgt ausschließlich in Form von standardisierten Informationsunterlagen.

Die auf unserern Internetseiten abgebildeten Informationen stellen grundsätzlich kein Angebot zur Beteiligung dar. Bitte fordern Sie bei Interesse an einem Beteiligungsangebot oder Kaufangebot immer die vollständigen Beteiligungsunterlagen oder Kaufvertragsunterlagen bei uns an. Allein das Prospekt, mit ggf. Nachträgen bildet das eigentliche Beteiligungsangebot eines AIF oder einer Vermögensanlage vollständig ab und darf neben dem VIB oder WaI als Grundlage eines Beitrittes (z.B. zu einer AIF Beteiligung, oder sonstigen Vermöggensanlage) dienen.

Die auf dieser Internetseite bereit gestellten Informationen sind nicht auf die persönliche Situation von etwaigen Anlageinteressenten zugeschnitten oder daran orientiert. Die auf dieser Internetseite dargestellten Informationen sind Werbeinformationen und stellen keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots und zum Erwerb eines Anteils an dem Investitions- und Beteiligungsangebot, bzw. an einem Alternativen Investment Fonds (AIF) dar.

Die vollständigen Angebotsunterlagen, Prospekt, etc. können Sie jederzeit direkt bei uns anfordern. Wir versenden die Unterlagen für Sie kostenfrei elektronisch (PDF) und ebenfalls kostenfrei per Post. Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Prospekt, Verkaufsprospekt, ggf. VIB oder WaI und den relevanten Verkaufsunterlagen.

Risikohinweis nachstehend als Auszug der wesentlichen Risiken der hier abgebildeten Anlage- und Beteiligungsmöglichkeiten

Es handelt sich um eine unternehmerische Beteiligung. Der wirtschaftliche Erfolg der Vermögensanlage kann daher nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden. Geplante Auszahlungen können demnach geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen. Anteile an Beteiligungsgesellschaften jedweder Art sind keine Wertpapiere und somit nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt und ggf. über sog. Zweitmarkt-Plattformen möglich, da für Anteile an Beteiligungsgesellschaften kein einheitlich geregelter Zweitmarkt existiert. Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder der Beteiligungsgesellschaft. Es besteht ein grundsätzliches Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen. Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Vermögensanlage sind grundsätzlich allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger daher die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen. Grundsätzlich wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden. Es besteht das Risiko des Totalverlusts des eingesetzten Vermögens und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen. Grundsätzlich gilt: je höher die Rendite oder der Ertrag, desto größer das Risiko eines Verlustes.

Die vorstehenden Informationen stellen kein Angebot oder Aufforderung zur Beteiligung dar. Bitte fordern Sie bei Interesse an einem Beteiligungsangebot immer die vollständigen Beteiligungsunterlagen bei uns an. Allein das Prospekt, mit ggf. Nachträgen bildet das eigentliche Beteiligungsangebot vollständig ab und darf als Grundlage eines Beitrittes zu einem Investitions- und Beteiligungsangebot, sowie zu einem Alternativen Investment Fonds (AIF) dienen.

Die Angaben auf dieser Internetseite stellen keinen Bestandteil des Verkaufsprospekt und der wesentlichen Anlegerinformationen dar. Die auf dieser Internetseite enthaltenen Inhalte dienen lediglich informativen Zwecken und begründen keine Geschäftsbeziehung. Durch die Angaben wird keine Anlageberatung erteilt und wird auch keine Anlagevermittlung vorgenommen. Die Angaben stellen keine Finanzanalyse dar oder basieren auf Grudlage einer solchen. Eine Entscheidung über den Erwerb eines Anteils an diesem Investitions- und Beteiligungsangebot, bzw. an einem Alternativen Investment Fonds (AIF) sollte erst nach Erhalt und ausführlicher Lektüre der vollständigen Verkaufs- und Angebotsunterlagen sowie nach vorheriger Rechts-, Steuer- und Anlageberatung erfolgen.
 
[ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT]


Scherer Invest Management - Lohmühlenstr 1 / An der Alster - 20099 Hamburg
Telefon: +49 40 - 86682283