HOME WIR ÜBER UNS UNSER SERVICE ANLAGEANGEBOT ANLAGESUCHE ANLAGEASSISTENT INFOPOOL KONTAKT  



ANLAGEASSISTENT (für Anlagen ab 25.000 € mit mindestens 10 Jahren Laufzeit)
 

Anlagesumme in €

Laufzeit in Jahren
Sicherheit
Ihr Steuersatz
Jährliche Ausschüttung?
  
Ihr Anlagesumme muss mindestens 25.000 € betragen
Grundsätzlich sollten Sie nur frei verfügbares Geld in geschlossene AIF und sonstige Vermögensanlagen investieren und auf dieses Geld ggf. mindestens 10 Jahre, besser jedoch 15 Jahre verzichten können.
Der Erwerb einer Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen. Grundsätzlich gilt: je höher die Rendite oder der Ertrag, desto größer das Risiko eines Verlustes.

Eine Anlage ohne jegliches Risiko gibt es nicht, Sie können aber zwischen verschiedenen Risikoklassen wählen. Dabei entspricht \"defensiv\" der hier dargestellten geringsten Risikoklasse im Vergleich, \"sehr chancenreich\" sowohl der ggf. größten Renditemöglichkeit, aber damit auch der größten Risikoklasse.

Auszug der wesentlichen Risiken der hier abgebildeten Beteiligungsmöglichkeiten

Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Verkaufsprospekt und den relevanten Verkaufsunterlagen.

Es handelt sich um eine unternehmerische Beteiligung. Der wirtschaftliche Erfolg der Vermögensanlage kann daher nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden. Geplante Auszahlungen können demnach geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen.

Anteile an Beteiligungsgesellschaften jedweder Art sind keine Wertpapiere und somit nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt ggf. über sog. Plattformen möglich, da für Anteile an Beteiligungsgesellschaften kein einheitlich geregelter Zweitmarkt existiert.

Es besteht ein grundsätzliches Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.

Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Vermögensanlage sind grundsätzlich allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger daher die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen. Grundsätzlich wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.

Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder der Beteiligungsgesellschaft.

Es besteht das grundsätzlich nicht auszuschließende Risiko des Totalverlusts der Einlage zzgl. Agio und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen.

Die auf diesen Seiten abgebildeten Informationen stellen kein Angebot zur Beteiligung dar sondern sollen lediglich einen allgemeinen Überblick verschaffen. Allein das Verkaufsprospekt und die sonstigen vollständigen, relevanten und vom Emittenten und/oder der Bafin freigegebenen Unterlagen zum Beteiligungsangebot ist maßgeblich und darf als relevante Grundlage für eine Investitionsentscheidung genutzt werden.

Bitte wählen Sie Ihren Steuersatz
Bitte anhaken, wenn alle im Portfolio angewälten Fonds mindestens jährlich eine Ausschüttung haben sollten.

Der Anlage Assistent ist ein Werkzeug, welches Ihnen die Zusammenstellung eines Portfolios im Bereich AIF und Vermögensanlagen erleichtern kann, keinesfalls jedoch eine individuelle Beratung ersetzen kann oder soll.

Es handelt sich bei der softwaregestützten Zusammenstellung des \"theoretischen Portfolio\" ausdrücklich um keine Anlageempfehlung der Scherer Invest Management, sondern lediglich um eine Möglichkeit der Zusammenstellung diverser Anlagesegmente, unterschiedlicher AIF und Vermögensanlagen nach finanzmathematischen Erkenntnissen, die ebenso wie das frei wählbare \"mögliche Portfolio\" vor Abschluss nochmals durch entsprechende Experten überprüft werden sollte. Scherer Invest Management übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen, gleichfalls keine Gewähr für die entsprechende Wertentwicklung des dargestellten Portfolio oder einzelner Vermögensanlagen oder Anlageangebote.

Auszug der wesentlichen Risiken der hier abgebildeten Beteiligungsmöglichkeiten

Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Prospekt, Verkaufsprospekt, ggf. VIB und den relevanten Verkaufsunterlagen.

Es handelt sich um eine unternehmerische Beteiligung. Der wirtschaftliche Erfolg der Vermögensanlage kann daher nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden. Geplante Auszahlungen können demnach geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen.

Anteile an Beteiligungsgesellschaften jedweder Art sind keine Wertpapiere und somit nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt ggf. über sog. Plattformen möglich, da für Anteile an Beteiligungsgesellschaften kein einheitlich geregelter Zweitmarkt existiert.

Es besteht ein grundsätzliches Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen.

Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Vermögensanlage sind grundsätzlich allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Anleger daher die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen. Grundsätzlich wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.

Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder der Beteiligungsgesellschaft.

Es besteht das grundsätzlich nicht auszuschließende Risiko des Totalverlusts der Einlage zzgl. Agio und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen.

Die auf diesen Seiten abgebildeten Informationen stellen kein Angebot zur Beteiligung dar sondern sollen lediglich einen allgemeinen Überblick verschaffen. Allein das Verkaufsprospekt und die sonstigen vollständigen, relevanten und vom Emittenten und/oder der Bafin freigegebenen Unterlagen zum Beteiligungsangebot ist maßgeblich und darf als relevante Grundlage für eine Investitionsentscheidung genutzt werden.


Um das Angebot abzurufen ist eine kostenlose Anmeldung erforderlich!

 

IMPRESSUM  |  HAFTUNGSAUSSCHLUSS  |  RENDITEERKLÄRUNG  |  RISIKOHINWEIS