HOME WIR ÜBER UNS UNSER SERVICE ANLAGEANGEBOT ANLAGESUCHE INFOPOOL KONTAKT    

ÜBERSICHT
 
auslandsimmobilien
infrastruktur
deutsche-immobilien
flugzeug
container
lebensversicherungs
medien
mobilienleasing
portfolio
private-equity-
sparplaene
spezial
umweltenergie
schiffsbeteiligungen
ALLGEMEINE INFORMATIONEN
 
Aktuelle Empfehlungen ....[mehr]
Anforderungsprofil Ankauf von Immobilien ....[mehr]
Anlage Vermittlung ....[mehr]
Datenschutz ....[mehr]
Finanzanlagenvermittler Erstinformation ....[mehr]
Für Institutionelle Investoren ....[mehr]
Genossenschaftsanteile ....[mehr]
Immobiliendirektinvestition Berlin ....[mehr]
Immobiliendirektinvestment ....[mehr]
Immobilienprojektentwicklung ....[mehr]
Initiatoren und Emissionshäuser ....[mehr]
Investition in Pflegeimmobilien, Kauf von Pflegeappartements ....[mehr]
Investition in Solarparks und Photovoltaik Anlagen ....[mehr]
Investition in Windkraftanlagen ....[mehr]
Investition Private Placements ....[mehr]
Investitionen mit institutionellen Anlagestrategien ....[mehr]
Investitionsangebote, indikative Kaufangebote Einzelanlagen ....[mehr]
IRR - Erl?uterung der IRR Berechnungsmethode ....[mehr]
Marktübersicht Anlageangebote ....[mehr]
Photovoltaik Solardirektinvest Beschreibung ....[mehr]
Risiken bei Beteiligungen und Sachwertanlagen ....[mehr]
Struktureller Überblick ....[mehr]
Unsere AGB ....[mehr]


ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZU deutsche_immobilienfonds



 
Der Anleger investiert in eine oder mehrere Büro-Immobilien in verschiedenen Wachstumsmärkten und erweitert sein Portfolio. Waren in der Vergangenheit im Bereich der Auslandsimmobilienfonds die USA und die Niederlande die wichtigsten Märkte, so werden international aufstrebende Volkswirtschaften wie Osteuropa bzw. das traditionell stark mit Osteuropa verbundene Österreich eine immer wichtigere Rolle spielen.
Auch rohstofforientierte Länder wie Australien und insbesondere Kanada werden zurecht immer beleibter. Anleger können ihr Portfolio in rohstoff ....
[mehr lesen]


deutsche_immobilienfonds
  >
GESELLSCHAFT FONDNAME MINDESTANLAGE
Wirtschaftshaus
Habona Einzelhandelsimmobilien Fonds
PROJECT Metropolen 20 geschlossene Investment GmbH & Co. KG [SCHLIESSEN]
INITIATOR: PROJECT Investment Gruppe
ANGEBOTSNAME: PROJECT Metropolen 20 geschlossene Investment GmbH & Co. KG
BETEILIGUNGSFORM:

Mit dem vorliegenden Beteiligungsangebot an der PROJECT Metropolen 20 geschlossene Investment GmbH & Co. KG können sich Anleger im Rahmen eines geschlossenen inländischen Publikums-AIF nach den gesetzlichen Vorschriften des KAGB mittelbar über den Erwerb einer Beteiligung im Bereich der Immobilienentwicklung und damit an einer Vielzahl von Immobilien beteiligen.

Die Anlagestrategie der Investmentgesellschaft ist es, aus Immobilienentwicklungen sowie deren anschließendem Verkauf einen Gesamtüberschuss zu erzielen. Die Anlagepolitik der Investmentgesellschaft besteht somit in der Auswahl und dem mittelbaren Ankauf von geeigneten Immobilien mit Entwicklungspotenzial, die zu wohnwirtschaftlichen, gewerblichen und gemischtgenutzten Zwecken nutzbar sind. Die Investmentgesellschaft investiert zu diesem Zweck insbesondere über eine Beteiligung an der PROJECT M 20 Beteiligungs GmbH & Co. KG als deren einzige Kommanditistin, deren Tätigkeit hauptsächlich in dem unmittelbaren und/oder mittelbaren Erwerb, Halten, Verwalten, Entwickeln und Veräußern von bebauten und unbebauten Grundstücken und/oder Beteiligungen im Bereich der Immobilienentwicklung besteht, mittelbar in Immobilien, die zu wohnwirtschaftlichen, gewerblichen, gemischtgenutzten und/oder Zwecken der Immobilienprojektentwicklung nutzbar sind.

Die Investmentgesellschaft hat drei Anteilklassen gebildet, die sich lediglich hinsichtlich der jährlichen gewinnunabhängigen Entnahmemöglichkeit des gezeichneten Kommanditkapitals unterscheiden.

An dieser Stelle wird nur die Anteilsklasse A berücksichtigt.

Die Investmentgesellschaft wurde für eine befristete Laufzeit bis zum 30.06.2030 errichtet.


Einmalige Kapitalanlage – Der Immobilienentwicklungsfonds für Deutschland

Setzen Sie auf den deutschen Marktführer für eigenkapitalbasierte Immobilieninvestments mit Schwerpunkt Wohnen. Es erwartet Sie eine attraktive Rendite.

Beste Rendite-Aussichten mit Immobilien als Kapitalanlage

PROJECT Investment bietet stabile, renditestarke und vielfach ausgezeichnete Beteiligungen im Bereich der Immobilienentwicklung.

Die PROJECT Investment Gruppe wurde 1995 gegründet und ist Spezialist für die Entwicklung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, München, Nürnberg, Rheinland, Rhein-Main und Wien.

Für private, semi-professionelle und institutionelle Investoren bietet das Investmenthaus indirekte Immobilieninvestments, die die üblichen Stressfaktoren vermeiden und gleichzeitig attraktive Renditeperspektiven bieten.



Die PROJECT Metropolen geschlossene Investment GmbH & Co. KG

bietet als Alternativer Investmentfonds mit Schwerpunkt Wohnen die chancenreiche Beteiligungsmöglichkeit an Immobilienentwicklungen in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, München, Nürnberg, Rheinland, Rhein-Main und Wien. Das Angebot verzichtet aus Stabilitätsgründen auf jegliche Fremdfinanzierung.



Rendite

  • Einmalzahlung: ab 10.000 EUR zuzüglich 
    5 % Ausgabeaufschlag
  • Prognostiziertes Laufzeitende: 30.06.2030
  • Prognostizierter Total Return: bis zu 190,5 % im MidCase-Szenario



Flexibilität

  • Variante A: keine Entnahme von gezeichnetem Kommanditkapital
  • Variante B: 4 % Entnahme des gezeichneten Kommanditkapitals p. a. (mit anteiliger monatlicher Entnahme, Beginn frei wählbar)
  • Variante C: 6 % Entnahme des gezeichneten Kommanditkapitals p. a. (mit anteiliger monatlicher Entnahme, Beginn frei wählbar)
  • Kapitalrückzahlungen ab 01.01.2026 möglich (Desinvestitionskonzept)
     

Sicherheitskonzept

  • Durchgängige Eigenkapitalbasis
  • Hohe Risikostreuung auf mindestens 10 Objekte
  • Investitionsquote: 90,02 %
  • Keine Nachschusspflicht
     

Nachhaltigkeit

  • Nachhaltige, ökologische und ethische Vorgehensweise
  • Mischung aus Umweltschutz, wirtschaftlichen Überlegungen und sozial verträglichem Handeln
     
IRR-RENDITE:

Bei Beteiligungen und unternehmerisch geprägten Sachwertanlagen erfolgen die Auszahlungen und ggf. die anteilige Kapitalrückführung an die Anleger in der Regel bereits während der Laufzeit. Sofern es sich um eine Renditeangabe nach IRR handelt ist folgendes zu beachten: Die Berechnungsmethode des internen Zinsfußes (IRR-Methode) drückt die Verzinsung des jeweils rechnerisch gebundenen Kapitals aus. Dabei wird neben der Höhe der Zu- und Abflüsse auch deren zeitlicher Bezug berücksichtigt. Die Renditeberechnung nach IRR bezieht sich somit auf das durchschnittlich dynamisch gebundene und nicht auf das ursprünglich eingesetzte Kapital. Es besteht daher keine unmittelbare Vergleichbarkeit mit Renditen anderer Kapitalanlagen, z.B. festverzinslichen Wertpapieren.

Auf unseren Seiten finden sich sowohl Vermögensanlagen, als auch Kaufangebote für Sachwerte, Firmenübernahmen und Produktionsmittel, welche keine Vermögensanlagen darstellen.

Gesetzlich vorgeschriebener Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 VermAnlG, sofern es sich um eine Vermögensanlage handelt:

RISIKOHINWEIS: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Grundsätzlich gilt: je höher die Rendite oder der Ertrag, desto größer das Risiko eines Verlustes.

Unsere Angebote und Informationen richten sich grundsätzlich nur an gut informierte und erfahrene Anleger, die nicht auf eine individuelle Anlageberatung angewiesen sind. Es werden keine individuellen Beratungsdienstleistungen erbracht, eine Aufklärung über die angebotenen Anlagen erfolgt ausschließlich in Form von standardisierten Informationsunterlagen.


HINWEIS:


Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die auf unseren Internetseiten abgebildeten Informationen sich ausschließlich an inländische Investoren mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland richten.

Ausländischen Investoren, die keinen Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben, wird dieses Angebot ausdrücklich nicht offeriert. Diese dürfen aber selbstverständlich den direkten Kontakt zu uns aufnehmen. Wir erstellen dann gern ein adäquates, alternatives und individuelles Angebot welches für ausländische Investoren geeignet ist. 

Unsere Angebote und Informationen richten sich grundsätzlich nur an gut informierte und erfahrene Anleger, die nicht auf eine individuelle Anlageberatung angewiesen sind. Es werden keine individuellen Beratungsdienstleistungen erbracht, eine Aufklärung über die angebotenen Anlagen erfolgt ausschließlich in Form von standardisierten Informationsunterlagen.


Auf unseren Seiten finden sich sowohl Vermögensanlagen, als auch Kaufangebote für Sachwerte, Firmenübernahmen und Produktionsmittel, welche keine Vermögensanlagen darstellen.


Gesetzlich vorgeschriebener Hinweis*, sofern es sich um eine Vermögensanlage handelt:

* Hinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Es besteht das Risiko des Totalverlusts des eingesetzten Vermögens und evtl. zusätzlichen privaten Vermögensnachteilen. Grundsätzlich gilt: je höher die Rendite oder der Ertrag, desto größer das Risiko eines Verlustes.

Die auf unseren Internetseiten bereit gestellten Informationen sind grundsätzlich nicht auf die persönliche Situation des einzelnen Interessenten zugeschnitten oder daran orientiert. Die auf dieser Internetseite dargestellten Informationen sind Werbeinformationen und stellen keine Beatung und keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots und zum Erwerb eines Anteils dar.

Die vollständigen Angebotsunterlagen, etc. können Sie jederzeit direkt bei uns anfordern. Wir versenden die Unterlagen für Sie kostenfrei elektronisch (PDF) und ebenfalls kostenfrei per Post. Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte den vollständigen Verkaufsunterlagen die Sie jedereit bei uns anfordern können.


Auszug der wesentlichen Risiken der auf unseren Seiten abgebildeten Beteiligungsmöglichkeiten

Es handelt sich um eine unternehmerische Beteiligung. Der wirtschaftliche Erfolg der Vermögensanlage kann daher nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden. Geplante Auszahlungen können demnach geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen.

Anteile an Beteiligungsgesellschaften jedweder Art sind keine Wertpapiere und somit nicht täglich handel- und/oder verfügbar. Die vorzeitige Veräußerbarkeit der Beteiligung eines Anlegers ist nur sehr eingeschränkt ggf. über sog. Plattformen möglich, da für Anteile an Beteiligungsgesellschaften kein einheitlich geregelter Zweitmarkt existiert.

Es besteht ein grundsätzliches Risiko hinsichtlich Änderungen der gesetzlichen und/oder steuerlichen Grundlagen. Die wesentlichen Grundlagen der steuerlichen Konzeption der Vermögensanlage sind grundsätzlich allgemeiner Natur. Vor einer Beteiligung sollte der Interessent daher die konkreten Auswirkungen der Beteiligung auf seine individuelle steuerliche Situation überprüfen. Grundsätzlich wird empfohlen, zu diesem Zweck einen Steuerberater zu konsultieren.

Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder der Beteiligungsgesellschaft.

Die vorstehenden Informationen stellen kein Angebot oder Aufforderung zur Beteiligung dar. Bitte fordern Sie bei Interesse an einem Beteiligungsangebot immer die vollständigen Beteiligungsunterlagen bei uns an. Allein diese bilden das eigentliche Beteiligungsangebot vollständig ab und dürfen als Grundlage eines Beitrittes dienen.

Bei den auf dieser Internetseite enthaltenen Angaben handelt es sich um eine Werbung. Die Angaben sind daher verkürzt dargestellt. Die wesentlichen Informationen sind in den vollständigen Angebots- und Beteiligungsunterlagen enthalten.

Die Angaben auf unseren Internetseiten stellen insbesondere keinen Bestandteil eines Verkaufsprospekt dar. Die auf dieser Internetseite enthaltenen Inhalte dienen lediglich informativen Zwecken und begründen keine Geschäftsbeziehung. Durch die Angaben wird keine Anlageberatung erteilt und wird auch keine Anlagevermittlung vorgenommen. Die Angaben stellen auch keine Finanzanalyse dar. Eine Entscheidung über den Erwerb eines Direktinvestments, eines Anteils an einem Investitions- und Beteiligungsangebot, eines Anteils an einer Genossenschaft, an einem Alternativen Investment Fonds (AIF) oder einer sonstigen Vermögensanlage sollte grundsätzlich erst nach Erhalt und Lektüre der vollständigen Angebotsunterlagen sowie nach vorheriger Rechts-, Steuer- und Anlageberatung erfolgen.

Erstinformation gemäß § 12 Finanzanlagenvermittlungsverordnung

    WEITERES INFOMATERIAL ZUM DOWNLOAD




     

    IMPRESSUM  |  HAFTUNGSAUSSCHLUSS  |  RENDITEERKLÄRUNG  |  RISIKOHINWEIS  |  DATENSCHUTZ