HOME WIR ÜBER UNS UNSER SERVICE ANLAGEANGEBOT ANLAGESUCHE INFOPOOL KONTAKT    

ALLGEMEINE INFORMATIONEN
 
Aktuelle Empfehlungen
Anforderungsprofil Ankauf von Immobilien
Anlage Vermittlung
Datenschutz
Finanzanlagenvermittler Erstinformation
Für Institutionelle Investoren
Genossenschaftsanteile
Immobiliendirektinvestition Berlin
Immobiliendirektinvestment
Immobilienprojektentwicklung
Initiatoren und Emissionshäuser
Investition in Pflegeimmobilien, Kauf von Pflegeappartements
Investition in Solarparks und Photovoltaik Anlagen
Investition in Windkraftanlagen
Investition Private Placements
Investitionen mit institutionellen Anlagestrategien
Investitionsangebote, indikative Kaufangebote Einzelanlagen
IRR - Erl?uterung der IRR Berechnungsmethode
Marktübersicht Anlageangebote
Photovoltaik Solardirektinvest Beschreibung
Risiken bei Beteiligungen und Sachwertanlagen
Struktureller Überblick
Unsere AGB

ÜBERSICHT
 
auslandsimmobilien
deutsche-immobilien
container
flugzeug
mobilienleasing
portfolio
private-equity-
spezial
umweltenergie
 
Immobiliendirektinvestment

Vermögensaufbau mit Sachwerten

Hier kommen Sie direkt zu unserem >>> Immobilien Renditerechner <<< für Einzelinvestments und die gezielte Suche nach Immobilien und Standorten.

Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an einer Immobilie gern direkt an.

Selbstverständlich erreichen Sie uns sowohl telefonisch (040 - 866 822 81) als auch per

E-Mail.

Wir haben laufend weitere Objekte die wir Ihnen anbieten können, lassen Ihnen auf Anfrage aktuelle weitere Informationen zugehen. Gern helfen wir Ihnen auch bei der Suche nach einer von Ihnen gewünschten Immobilie.


  • Auswahl aus aktuellen hochwertigen Pflegeimmobilien zum Kauf als Investitions- und Kapitalanlageangebot


  • Aktuelle Immobilien Kauf-, Investitions- und Anlageangebote in Deutschland


Bei gegebenem Interesse an einem aktuellen Angebot kommen Sie bitte auf uns zu.


Es handelt sich bei den nachstehend abgebildeten Informationen um Angebotsbeispiele. Diese, als Beispiel vorgestellten, Angebote sind somit nicht mehr verfügbar.


Rendite - Immobilien - Immobilienprojektentwicklung - Immobilieninvestition

Investition in Realimmobilien

Wir arbeiten vertrauensvoll mit diversen Immobilienkoordinatoren zusammen, welche unter anderem bereits über 25 Jahre Erfahrung bei der Sondierung und  Vermarktung solider Berliner Immobiliengroßprojekte, Zinshäuser und Eigentumswohnungen vorzuweisen haben. Derzeit werden beispielsweise Einheiten von Skandinavischen Großinvestoren in Form von vermieteten Eigentumswohnungen als Kapitalanlage angeboten und damit in den Markt in Form kleinerer Einheiten zurück gebracht.

Während sich der Einkauf lukrativer Objekte in Berlin immer schwieriger gestaltet, besteht hiermit für uns Zugang zu einer exklusive Pipeline von hochinteressanten Berliner Anlageobjekten für interessierte Privatinvestoren.

Immobilienbesitz ist heute sinnvoller denn je.



Stuckaltbau an gefragtem Hauptstadt Standort mit TOP- Infrastruktur

 

„Modernisierter Stuckaltbau in Berlin – Prenzlauer Berg“, 10437 Berlin

25.02.2015 / Wir freuen uns, Sie über den Vorzüge des modernisierten Stuckaltbaus im Zentrum der Metropole Berlin zu informieren:

Der schöne Stuckaltbau befindet sich im Herzen des Prenzlauer Berges und zeichnet sich durch eine hervorragende Infrastruktur mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr aus. International bekannte Sehens- und Erlebnismöglichkeiten wie der Mauerpark oder die Kulturbrauerei, sind in wenigen Fußminuten erreicht. Die Schönhauser Allee mit vielen Einkaufsmöglichkeiten befindet sich praktisch vor der Haustür.

Lychener AO

Objektdaten:

  • Stuckaltbau an gefragtem Standort mit TOP- Infrastruktur
  • Optimale Verkehrsanbindungen zur Straßen-, S-, und U-Bahn
  • Bereits durchgeführte Modernisierungsmaßnahmen  wie der Ausbau
  1. des Dachgeschosses,
  2. die Installation einer neuen Heizungsanlage,
  3. die Errichtung von Personenaufzügen im Vorder- und Gartenhaus und
  4. die Installation von Balkonen und Terrassen im Jahr 2012

  • CASH – Mietpool (128.866 €) in Höhe von 7,05 € / m² / Wfl. im Monat
  • Wohnungskaufpreise von 240.000 € bis 548.000 €
  • bei Kaufpreisen pro m²/Wfl. zwischen 2.870 € bis 3.030 €

 

Die maßgeschneiderten Wirtschaftlichkeitsberechnungen stellen wir Ihnen auf Ihre Anforderung selbstverständlich individuell zur Verfügung.



Mit einer bereits vermieteten Eigentumswohnung können Sie in Ihre eigene Renditeimmobilie investieren und Ihr Vermögen damit langfristig sichern und vermehren.

Investition Eigenkapital 10% + Steuerersparnis 22% + Mieteinnahmen 68%

So könnte beispielsweise Ihre persönliche Investition in eine Immobilie zum Erreichen einer soliden Basisrendite aussehen. Die Prozentsätze sind abhängig vom individuellen Steuersatz und den Mieteinnahmen. Lassen Sie sich von uns Ihren persönlichen Steuer- / Investitions- Check erstellen. Denn Zahlen sagen mehr als Worte!

Gerne stellen wir auf Ihren Wunsch (zu unseren aktuellen Angeboten) weitere Unterlagen bzw. für Sie maßgeschneiderte Wirtschaftlichkeitsberechnungen zur Verfügung.

Ein wichtiger Baustein für die private zusätzliche Altersvorsorge oder ein Investmentportfolio sind und bleiben Immobilien. Neben der Entscheidung für die „eigenen vier Wände“ ist insbesondere die „vermietete Eigentumswohnung“ eine Option, um die Vorteile von Immobilien wie

  • steigende Immobilienpreise
  • höhere Mieten
  • inflationsgeschützter Sachwert
  • langfristiger Vermögensaufbau
  • steuerfreier Wiederverkaufsgewinn (nach 10 Jahren)

auch für die Schließung der Rentenlücke und die weitere Sicherung des Lebensstandards im Alter zu nutzen. 

Mit Nachdruck arbeiten wir ständig daran, Ihnen interessante Angebote zu den Ihnen ggf. bereits bekannten Investitionsmöglichkeiten in Eigentumswohnungen im Bereich Renditeimmobilie bereitzustellen.

Als interdisziplinäres Team bieten wir ein modulares Leistungsspektrum – Partner sind Architekten, Designer, Marketing-, Medien-, Finanz- und Rechtsexperten sowie private und institutionelle Investoren. Die gewachsenen Netzwerkstrukturen und die sich daraus ergebenden Multiplikatoreffekte tragen wesentlich zu Vertriebs- und Investitionserfolgen bei.

Wir begleiten Projektentwicklungen hochwertiger Immobilien, vorwiegend im wohnwirtschaftlichen und gewerblichen Bereich, mit verschiedenen Beteiligungsmodellen und äußerst attraktiven Wertschöpfungsperspektiven.

Bis zu 7,5% Nachsteuerrendite

Objekt Infos - zu einem unser aktuellen Immobilien Angebote

Besonderheiten

  • Individuelle Grundrisslösungen
  • Hohe Wirtschaftlichkeit bis zu 7,5% Nachsteuerrendite 
  • kombiniert mit lukrativem Steuervorteil
  • Wohnraum „Leben im Grünen“ 
  • Sanierungskostenanteil von bis zu 60% des Kaufpreises
  • Mehrgenerationen-Haus erweitert die Zielgruppen


     Gutshof - Landgut - Leben gut

Gutshöfe im Rheinland stellen für Kapitalanleger nahezu idealste Voraussetzungen für ein lukratives Investment dar: Hohe Mietnachfrage, lukrative Wertsteigerungen in der Vergangenheit und das Gefühl ein nahezu einzigartiges Gut sein Eigen nennen zu dürfen. In kaum einem anderen Denkmalobjekt, besteht die Möglichkeit seine eigenen Vorstellungen vom modernen Wohnen in historischem Ambiente so zu realisieren wie es in einem Gutshof möglich ist. Wohnträume für Individualisten, jede einzelne Wohnung wird so zu einem einzigartigen Juwel.

Diese Parameter, verbunden mit den weltweit einmaligen Steuervorteilen der Denkmalabschreibung, haben in der Vergangenheit schon viele Investoren begeistert und zu Wertsteigerungen geführt die kaum mit anderen Angeboten vergleichbar sind. Das Angebot an Gutshöfen, besonders in dieser wirtschaftlich sehr starken Region, ist sehr begrenzt. Insofern ist, neben der eigentlichen Rendite auch ein Wertzuwachs zu erwarten, der weiteres Potential birgt. Investitionsvoraussetzungen die also idealer kaum sein könnten.

Wir freuen uns Ihnen eines dieser sehr seltenen Angebote im Bereich der historischen Gutshofanlagen anbieten zu dürfen, nur ca. 15 min von der pulsierenden Metropole Düsseldorf entfernt !

Wohnungsgrößen: 76 m² - 165 m²

Kaufpreise: 228.500 € - 499.000 €

Wir haben laufend weitere exklusive Objekte die wir nicht öffentlich anbieten. Gern lassen wir Ihnen auf Anfrage (bitte rechts eintragen) jeweils Informationen zu weiteren aktuellen Immobilienangeboten zugehen. Selbstverständlich helfen wir Ihnen auch bei der Suche nach einer von Ihnen gewünschten Anlage-Immobilie / Asset.
 

ANGEBOT

Investieren Sie in deutsche Immobilien:

Sicher - Renditestark - Steueroptimiert - Grundbuchbesichert

Wir begleiten Projektentwicklungen hochwertiger Immobilien, vorwiegend im wohnwirtschaftlichen und gewerblichen Bereich, mit verschiedenen Beteiligungsmodellen und mit, für Investoren und Anleger, äußerst attraktiven Wertschöpfungsperspektiven.

Für private und institutionelle Investoren bieten wir Immobilien in unterschiedlichen Größen- und Anlageklassen an. Darüber hinaus bieten wir Immobilien Kauf-, Investitions- und Anlageangebote, in unterschiedlichen Städten Deutschlands zur Direktinvestition oder in Form von Beteiligungen an. Hierbei ergeben sich je nach Investitionsmodell, welches mit umfangreichen Sicherheitsmechanismen und steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten für Investoren auch individuell entwickelt werden kann, interessante Renditen.
  • ca. 6% bis 8%  p.a. bei Erwerb / Kauf einer Immobilie
  • ca. 6% bis 8%  p.a. bei Beteiligung (ab 10.000 Euro)
  • bis zu ca. 20% bei Projektentwicklung

Sie sind am Kauf einer Immobilie interessiert oder möchten bereits in die Phase der Projektentwicklung einer hochwertigen Immobilie investieren?

Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an einer Immobilie gern direkt an.

Selbstverständlich erreichen Sie uns sowohl telefonisch (040 - 866 822 81) als auch per

E-Mail.

Wir haben laufend weitere Objekte die wir Ihnen anbieten können, lassen Ihnen auf Anfrage aktuelle weitere Informationen zugehen. Gern helfen wir Ihnen auch bei der Suche nach einer von Ihnen gewünschten Immobilie.

Beispiel einiger bereits verkaufter / vermarkteter Objekte:

„Klassischer Stuckaltbau in Berliner Bestlage zwischen Lietzensee und Kurfürstendamm“ mit Erhaltungsaufwendungen

14057 Berlin- Charlottenburg

„Klassischer Stuckaltbau in Berliner Bestlage zwischen Lietzensee und Kurfürstendamm“ Auf Anfrage sind für die aktuellen Angebote selbstverständlich die Basisinformationen wie Expose, Preisliste sowie die Erläuterungen zur Mietpoolgesellschaft erhältlich.

Objektdaten:

 

  • Top- Wohnlage mit erstklassiger Infrastruktur und guter Anbindung an den öffentlichen

Nahverkehr (S- und U- Bahnhof Charlottenburg/ Wilmersdorfer Straße, diverse Buslinien)

  • Wohnungen verfügen über Balkone/Terrassen oder Sondernutzungsrechte für Gartenanteile
  • Mietrenditen um 4%  p.a.
  • Cash-Mietpool über den Zeitraum von 10 Jahren in Höhe von bis zu 229.261  € für die Mietzahlung von 8,80 €/ m²/ Wohnfläche/ Monat
  • Durchführung von Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen im Gesamtumfang von  150.250  € und daraus resultierende steuerliche Vorteile für die Erwerber
  • Wohnungskaufpreise von 71.000 € bis 296.000 €
  • Der Standort befindet sich im verkehrsberuhigten Tempo 30 Gebiet mit erstklassiger Infrastruktur und Verkehrsanbindungen

Weitere Unterlagen und Informationen stellen  wir Ihnen auf Anfrage gern zur Verfügung, ebenso auch die maßgeschneiderten Wirtschaftlichkeitsberechnungen bei gegebenem Kaufinteresse.



Weitere Beispiele Renditeobjekte:

  • Renditeobjekte „Wohncarre Eschengraben“
  • „ Charmantes Wohnensemble in Top- Lage “ in Berlin Steglitz- Zehlendorf
  • „Prenzlauer Berg, Nähe Neumannstraße“
  • Denkmalgeschützte Waldsiedlung Karlshorst


Hier finden Sie eine weitere Auswahl bereits verkaufter Objekte:

Charmantes Wohnensemble in Top Lage Berlin-Steglitz/Zehlendorf
für Selbstnutzer oder Kapitalanleger
 
Beispiel 1. Renditeobjekt Wohnensemble Berlin-Steglitz/Zehlendorf

Bei Kauf einer einzelnen Wohneinheit liegt hier aktuell zwischen ca. 4,1% p.a. bis ca. 4,3% p.a. die aktuell realisierbare Mietrendite. Das freistehende dreigeschossige Wohnensemble mit ausgebautem Dachgeschoß wurde ca. 1930 im Stil der Bauhausarchitektur errichtet und befindet sich auf einem 1.635 m² großen Grundstück. Es verfügt über insgesamt vierzehn Zwei- bis Dreizimmerwohnungen (60 bis 100 m² die hier einzeln zum Verkauf angeboten werden) sowie fünf Garagen und drei noch zu erstellende Pkw-Stellplätze, die über den abgesenkten Hofbereich erschlossen werden.

Das Dachgeschoß wurde 1991 ausgebaut. Die hier gelegenen Wohnungen sind mit Dachterrassen ausgestattet. Die größeren Wohnungen verfügen über Schiebetüren als Trennelemente zwischen den Zimmern und Parkettböden in diesen Bereichen.

Vorrangig sind in den Wohnungen Dielenböden anzutreffen, die Böden in Bad- und Küchenbereichen sind gefliest. Die Badezimmer wurden in zeitlicher Abfolge modernisiert.

Durch den Vollwärmeschutz an den Giebel- und Rückfassaden wird ein guter Energieverbrauchskennwert im Wohnensemble erreicht. Elf der vierzehn Wohnungen haben Balkone oder Dachterrassen. Den Wohnungen ohne Balkone werden Sondernutzungsrechte im Garten zugewiesen.

Die Gaszentralheizung wurde 2006 erneuert. Das Mehrfamilienhaus befindet sich in der Ost-West-Ausrichtung und bietet schöne Ausblicke auf den großzügigen Gartenbereich einerseits und zum anderen auf die repräsentativen Nachbarhäuser, die teilweise über Jugendstilarchitekturen verfügen. Begrünte Vorgärten sind den beiden Hauseingängen vorgelagert.

Für das Mehrfamilienhaus sind u.a. die folgenden Modernisierungs- und Erhaltungsmaßnahmen vorgesehen:

  • Überarbeitung und farbliche Neugestaltung aller Fassaden inklusive der Gesimskästen
  • Instandsetzung von Balkonen
  • Überarbeitung + farbliche Neugestaltung der Treppenhäuser, Installation neuer Briefkastenanlage und Klingeltableau, neuer Sisalteppich
  • Teilaustausch von Fenstern
  • Überarbeitung + farbliche Neugestaltung aller Wohnungs- und Haustüren
  • Neupflasterung der Wege zu den Hauseingangstüren


 
Wohnen in Bauhaustradition - Wohncarré Eschengraben Berlin-Pankow
für renditeorientierte Kapitalanleger

 
Beispiel 2. Renditeobjekt „Wohncarré Eschengraben“

Erstklassige innerstädtische City-Lage in Berlin

Bei Kauf der letzten einzelnen Wohneinheit lag hier aktuell bei ca. 5,02 % p.a. die aktuell realisierbare Mietrendite. 

  • Standort mit hohem Wachstumspotential hinsichtlich Wert und Mietsteigerungen
  • Günstiger Einstiegspreis bei gleichzeitig überdurchschnittlich hoher Mietrendite
  • Grundlegende Modernisierung des Wohn- und Gemeinschaftseigentums innerhalb der letzten 10 Jahre
  • Vorwiegend Wohnungen mit Gesamtkaufpreisen zwischen 90.000 € bis 150.000 €

Dieses Angebot ist im Preis-Leistungsverhältnis erheblich besser als das allgemeine Marktniveau, vor allem hinsichtlich Einstiegspreis, Mietrendite und Qualität der Immobilie!

Eckdaten

  • attraktive Wohnungen in grüner Wohnlage mit erstklassiger Infrastruktur
  • Preis pro m² Wohnfläche zwischen 1.660,-€ und 1.770,-€
  • Mietrenditen ab 4,7% / Cash-Mietpool bei Mieteinnahmen von 6,95 € / m² / Monat
  • Die Wohnhäuser / Wohnungen wurden in 2000 kernsaniert und befinden sich in einem ausgezeichneten Pflege- und Erhaltungszustand
  • Die Kaufpreise der Wohnungen sind zwischen 90.000 € und 150.000 €
  • Instandhaltungsrücklagen über 63.000 € sind vorhanden, die Wohnanlage wird bereits zu mehr als 20% durch Selbstnutzer bewohnt (!).


 
Wohnen in Prenzlauer Berg, Berlin, für renditeorientierte Kapitalanleger
 
Beispiel 3. Renditeobjekt „Wohnen in Prenzlauer Berg“

Erstklassige innerstädtische City-Lage in Berlin

  • Standort mit hohem Wachstumspotential hinsichtlich Wert- und Mietsteigerungen
  • Günstiger Einstiegspreis bei gleichzeitig weit überdurchschnittlich hoher Mietrendite
  • Grundlegende Modernisierung des Wohn- und Gemeinschaftseigentums innerhalb der letzten 10 Jahre
  • Vorwiegend Wohnungen mit Gesamtkaufpreisen zwischen 90.000 € bis 150.000 €

Irrtum und Änderungen vorbehalten !

Bemerkungen: Die Verwaltungsgebühr für das Gemeinschafts- und Sondereigentum beträgt monatlich 35 €, incl. MwSt. 19%. Die Instandhaltungsrücklage beläuft sich auf 0,30 € /m²/Wfl.


Dieses Angebot ist im Preis-Leistungsverhältnis deutlich besser als das allgemeine Marktniveau, vor allem hinsichtlich Einstiegspreis, Mietrendite und Qualität der Immobilie!

Eckdaten

  • Attraktive Wohnungen in grüner Wohnlage mit erstklassiger Infrastruktur
  • Preis pro m² Wohnfläche zwischen 1660,-€ und 1770.-€
  • Mietrenditen von 4,7% bis 5,0% p.a., Cash-Mietpool bei Mieteinnahmen von 6,95 € / m² / Monat
  • Die Wohnhäuser / Wohnungen wurden in 2000 grundlegend modernisiert und befinden sich in einem ausgezeichneten Pflege- und Erhaltungszustand
  • Die Kaufpreise der Wohnungen sind zwischen 90.000 € und 150.000 €
  • Instandhaltungsrücklagen über 173.000 € sind vorhanden, die Wohnanlage wird zu mehr als 20% durch Selbstnutzer bewohnt (!).


Beispiel 4. Denkmalschutzgebiet gemäß § 7i EStG „Waldsiedlung Karlshorst’’

Städtische Grün-, Wald- und Wasserlage

Wirksamkeit der Denkmal-AfA in 2011 vier Wohnungen angeboten werden.

Für die Einzel - ETW‘s gilt:

  • Fertigstellung bis November 2011
  • Inanspruchnahme der steuerlichen Vorteile gem. Denkmal-Afa in 2011
  • Erstvermietung für fertig gestellte Wohnungen über 6,50 €/m² Wfl. (Mieterbewerbungen sind für alle ETW‘s bereits vorhanden)
  • gute Bauqualität, termingerechte Fertigstellung sowie vorhandene Vor-Ort-Referenzen (Fünf bereits fertig gestellte Wohnhäuser)
  • Städtische Wald-, Wasser- und Grünlage
  • Familienfreundliche Vierzimmerwohnung
  • Kaufpreise pro m² / Wfl. 1.950,-€
  • Wohnungsgrößen von ca. 98 m²
  • Wohnungskaufpreis 191.000,- €
  • Anteil Denkmal Afa 55 %
  • Erstvermietung 6,50 € / m² / Wfl.
  • Mietrendite ca. 4 % p. a.
  • Wohnung im Obergeschoss verfügt über Sondernutzungsrechte für Gartenfläche von ca. 100 m² 


Ihre Aufmerksamkeit möchten wir weiterhin auf den in wichtigen Auszügen hier bereitgestellten Artikel aus der Berliner Zeitung vom 14.3.2011 lenken:

“Anleger investieren in Betongold!“

Immobilienbesitz ist heute sinnvoller denn je.

Mit einer bereits vermieteten Eigentumswohnung können Sie in Ihre eigene Renditeimmobilie investieren und Ihr Vermögen damit langfristig sichern und vermehren.

Investition Eigenkapital 10% + Steuerersparnis 22% + Mieteinnahmen 68%

So könnte beispielsweise Ihre persönliche Investition in eine Immobilie zum Erreichen einer soliden Basisrendite aussehen. Die Prozentsätze sind selbstverständlich abhängig vom individuellen Steuersatz und den jeweiligen Mieteinnahmen. Lassen Sie sich von uns Ihren persönlichen Steuer- / Investitions- Check erstellen. Denn Zahlen sagen mehr als Worte!

Ein wichtiger Baustein für die private zusätzliche Altersvorsorge oder ein rundes Investmentportfolio sind UND BLEIBEN eigene Immobilien. Neben der Entscheidung für die „eigenen vier Wände“ ist selbstverständlich insbesondere die „vermietete solide Eigentumswohnung“ eine Option, um die Vorteile von Immobilien wie

  • steigende Immobilienpreise
  • höhere Mieten
  • inflationsgeschützter Sachwert
  • langfristiger Vermögensaufbau
  • steuerfreier Wiederverkaufsgewinn (nach 10 Jahren)
  • auch für die Schließung der Rentenlücke und die weitere Sicherung des Lebensstandards im Alter zu nutzen.


Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an einer Immobilie gern an. Wir haben laufend weitere Objekte die wir Ihnen anbieten können und lassen Ihnen auf Anfrage gern aktuelle weitere Informationen zugehen.

____________________________________________________________________________________________


Die nachstehende Standortbetrachtung BERLIN wurde verfasst von Dieter Kretschmer (Diplom Ökonom)


Chancen und Vorteile für Immobilieninvestitionen in der deutschen Hauptstadt Berlin

Vorbemerkungen

Berlin lebt auf. In der folgenden Kurzdarstellung sollen, untermauert durch Fachpublikationen und aktuelle Presseveröffentlichungen, die besonderen Chancen und Vorteile aufgezeigt werden, die sich potentiellen Immobilieninvestoren in der deutschen Hauptstadt jetzt eröffnen. Um diese Chancen und Vorteile zu verdeutlichen, wird besonderes Gewicht gelegt auf:


• die wachsende Bedeutung der deutschen Hauptstadt in nationaler und internationaler Hinsicht
• derzeitiges Preisniveau am Standort sowie vorhandene Potentiale für Wertentwicklung und Mietsteigerungen
• wichtige Faktoren für die gewinnorientierte Verwertung des Immobilien Portfolios.

1. Neue Rolle der deutschen Hauptstadt

Durch die grundlegenden politischen Veränderungen in den Jahren 1989/90 wurde der jahrzehntelange Dornröschenschlaf Berlins in gravierender Weise beendet. Der Bundestagsbeschluss von 1991 zu Berlin als der deutschen Hauptstadt und Sitz der Regierung hat diese neue Rolle zementiert und politisch wie wirtschaftlich auf den Weg gebracht.

Berlin wurde wieder vereint und seitdem sind enorme Aufbauleistungen vollbracht worden. So wurden in den vergangenen 18 Jahren über 300 Mrd. € Investitionen in die Stadt- und Verkehrsentwicklung, flächendeckende Haus- und Wohnraummodernisierungen, infrastrukturelle Maßnahmen sowie Industrie-, Gewerbe- und Wirtschaftsansiedlungen getätigt.

Bedeutende Investoren wie Daimler Chrysler, die Deutsche Bahn, Sony, Coca Cola, die Anschutz Entertainment Group aber auch die Europäische Union, die Bundesrepublik Deutschland und die Stadt Berlin selbst, wurden hier vorrangig tätig.

Der neu gestaltete Potsdamer Platz in seinem beeindruckenden Gesamtkonzept, die neue Berliner Mitte als Regierungssitz und der baulich umgestaltete Reichstag, zeugen von den vielen bemerkenswerten Veränderungen in einer verhältnismäßig kurzen Periode. So fällt es beispielsweise heute „erfahrenen“ Berlinern schwer, den ehemaligen Mauerverlauf zwischen den früheren Stadthälften West und Ost noch bestimmen zu können.

Berlin nimmt eine wichtige Funktion in der Europäischen Union für den Brückenschlag nach Osten wahr. Das schließt insbesondere auch die weitere Gestaltung der politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen mit Russland und den neuen osteuropäischen EU-Mitgliedsländern ein.

Die deutsche Hauptstadt Berlin hat derzeit eine Bevölkerungszahl von etwa 3,4 Mio. Einwohnern.


 2. Gegenwärtiges Preisniveau, Potential für künftige Wertentwicklung und Mietsteigerungen

In den frühen 90´er Jahren entwickelte sich am Standort Berlin kurzfristig ein sehr hohes Immobilienpreisniveau.


 Diese Überhitzung war vor allem auf großzügige staatliche „Steuergeschenke“ für Investoren beim Erwerb und dem darauf folgenden Bauboom zurückzuführen. Diese Situation hat sich zum Ende des Jahrzehnts bis etwa 2002 verändert durch


• geringeres Wirtschaftswachstum in Deutschland
• weitgehende Abschaffung von steuerlichen Vorteilen für Investoren
• deutlich rückläufige Zahlen bei Wohnungsneubauvorhaben
• Reduzierung der Inflationsrate nach der Euro-Einführung (derzeit ca.1,5 % p.a.)
• Leerstände insbesondere bei Wohnobjekten mit Modernisierungsstau, unzureichendem Objekt und
• Quartiermanagement sowie in einfachen Wohnlagen

Diese genannten Punkte vor allem aber die Veränderungen zwischen Angebot und Nachfrage hatten zur Folge, dass sich das Immobilienpreisniveau bis 2002 teilweise drastisch rückläufig entwickelt hat. Deutlich wird dieser Trend auch im Vergleich des Preisniveaus mit anderen deutschen Städten wie München und Frankfurt.

Bei gleicher Investitionssumme kann in Berlin aufgrund des niedrigen Preisniveaus wesentlich mehr Immobilie als in München oder Frankfurt erworben werden. Diese Feststellungen treffen auch auf das Niveau gezahlter Mieten zu, die sich unter denen der genannten anderen deutschen Städte befinden. Das ist insofern bemerkenswert, da das Mietpreisniveau in Berlin seit 2001 wieder ansteigt.

Berlin gehört nach Auffassung von Analysten zu den 10 Top - Ten Standorten der Europäischen Metropolen (Quelle: Pricewaterhouse, Januar 2009) bezogen auf erwartete Renditen für Immobilieninvestitionen.

Höchst interessant für potentielle Investoren ist auch die vergleichsweise geringe Wohneigentumsquote:

Während sie in Berlin ca. 13% beträgt, liegt der Durchschnitt in den alten Bundesländern bei etwa 50%. Diese Nachwirkung aus der jahrzehntelangen Teilung der Stadt mit seinerzeit ungewissem politischem Ausgang, kann sich für den Investor in Berlin zu einem bedeutenden Faktor künftiger gewinnorientierter Verwertung entwickeln.

Das Erreichen einer Eigentumsquote wie in den alten Bundesländern ist in mittel- bzw. langfristiger Betrachtung nicht unrealistisch. Es wird sich vor allem für gute Lagen/Standorte und Qualitätsimmobilien in Berlin ein starkes Nachfragepotential entwickeln.

Bereits aus der Analyse des Kaufpreis- und Mietniveaus zu anderen deutschen Großstädten werden deutliche Unterschiede sichtbar. Geradezu gravierend wird das Verhältnis bei der Betrachtung des Niveaus zu europäischen Metropolen wie London und Paris!

Fest steht: Wachstumspotentiale für Preise und Mieten in Berlin sind im nationalen wie im internationalen Vergleich in erheblichem Umfang vorhanden, zumal deutsche Immobilien in diesem Vergleich in einer Höhe von etwa 25% als unterbewertet gelten.


3. Aktuelle Markttendenzen

Seit 2003/2004 ist festzustellen, dass der Berliner Immobilienmarkt wieder deutlich zunehmend im Blickpunkt in- und ausländischer Investoren steht. Dazu haben unter anderem im Jahr 2004 international handelnde Großinvestoren beigetragen, die für mehr als 400 Mio Euro knapp 70.000 Wohnungen erworben haben.

Dieser Trend hat sich so fortgesetzt, dass im Jahr 2006 ein sensationeller Boom erreicht wurde: So wechselten für 6,5 Mrd. € Immobilien den Besitzer, was einen erheblichen Zuwachs gegenüber dem Vorjahr bedeutete. Im Jahr 2007 betrug der Umsatz am Berliner Immobilien- und Grundstücksmarkt rund 14 Mrd. €, wiederum ein Spitzenergebnis.

Die Wirtschafts-und Finanzkrise hat das Investitionsvolumen in 2008/2009 allerdings deutlich negativ beeinflusst. Marktstabilisierend wirkten sich indes das noch immer niedrige Zinsniveau, die vergleichsweise moderaten Immobilienpreise und die weiterhin steigenden Mieten aus.

Es bleibt zu beobachten, inwieweit der Sachwert Immobilie Investoren in ihrer Anlagestrategie durch Sicherheit und Rendite zunehmend überzeugen wird. Zu internationaler Aufmerksamkeit hat beispielsweise die Entscheidung der Hilton – Hotel – Gruppe geführt, in der deutschen Hauptstadt das Waldorf – Astoria Hotel Berlin mit einem Investitionsvolumen von 180 Mio. € bis 2011 zu errichten.

4. Fazit
In der längerfristigen Betrachtung wird Berlin als Hauptstadt des wirtschaftlich stärksten europäischen Landes künftig die Bedeutung solcher Metropolen wie London, Paris oder Rom erlangen.

Berlin zählt bereits heute zu den Top – Ten der Europäischen Metropolen und verfügt über das höchste Steigerungspotential für Wert-, Rendite –und Mietsteigerungen aller deutschen Großstädte.

Immobilien-Investitionen in Berlin sind vor allem erfolgversprechend aufgrund des für den Erwerber günstigen Einstiegspreisniveaus und der vorhandenen geringen Eigentumsquote von 13 % als wichtige Voraussetzung für den späteren profitablen Wiederverkauf.

Erfahrungen aus der Vergangenheit bestätigen, dass Sachwerte und Immobilien einen wirksamen Schutz gegen Inflation und Vermögensverlust bieten.

Berlin, September 2009
Verfasst von Dieter Kretschmer / Diplom Ökonom  


____________________________________________________________________________________________


UNSERE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


Die in unseren Angeboten enthaltenen Angaben basieren auf denen uns erteilten Informationen. Wir bemühen uns, über Objekte und Vertragspartner möglichst vollständige und richtige Angaben zu erhalten; eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir aber nicht übernehmen. Unsere Nachweise sind freibleibend; Zwischenverkauf und —vermietung bzw. -verpachtung sind vorbehalten.

Ist dem Empfänger die durch uns nachgewiesene Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bereits bekannt, so hat er uns dies innerhalb von 5 Werktagen mitzuteilen und auf Verlangen auch zu belegen.

Weitergabe an Dritte ist schadenersatzpflichtig. Die Provision für Nachweise oder Vermittlung beträgt:

a) bei An- und Verkauf von Unternehmen / Gesellschaften bürgerlichen Rechts oder Beteiligungen an Unternehmen /Gesellschaften bürgerlichen Rechts wird vom Vertragswert von allen dem Verkäufer versprochenen Leistungen vom Käufer 6 % zzgl. MwSt. berechnet
b) Bei An- und Verkauf von Grundbesitz, wird von dem erzielten Gesamtkaufpreis, d.h. von allen dem Verkäufer versprochenen Leistungen vom Käufer 6 % zzgl. MwSt. berechnet
c) bei Erbbaurecht, wird vom gesamten zu zahlenden Erbauzins vom Käufer 1 % zzgl. MwSt. und von den auf dem Grundstück stehenden Gebäuden vom Käufer 5 % zzgl. MwSt. berechnet
d) bei Vermietung, werden 3 % des Gesamtbetrages der abgeschlossenen Jahresnettokaltmieten, zzgl. MwSt. berechnet, maximiert jedoch bis zu einer Laufzeit von 10 Jahren, mindestens jedoch 2,5 Monatsnettokaltmieten, zzgl. MwSt. Diese Honorare sind vom Mieter zu zahlen.
e) Vorkaufsrecht, wird vom Verkehrswert des Grundstücks (zahlbar vom Berechtigten) 1 % zzgl. MwSt. berechnet

Unser Provisionsanspruch entsteht, sobald aufgrund unseres Nachweises oder unserer Vermittlung ein Vertrag zustande kommt. Darauf gründet sich die Verpflichtung, uns unverzüglich Mitteilung zu machen, wenn und gegebenenfalls zu welchen Bedingungen über ein von uns angebotenes Objekt ein Vertrag zustande gekommen ist.

Der Provisionsanspruch entsteht auch, wenn der Vertrag zu Bedingungen abgeschlossen wird, die vom Angebot abweichen, oder der angestrebte wirtschaftliche Erfolg durch einen Vertrag über ein anderes Objekt des von uns nachgewiesenen Vertragspartners erreicht wird; schließlich, wenn und soweit im zeitlichen und wirtschaftlichen Zusammenhang mit einem ersten Vertrag vertragliche Erweiterungen und Ergänzungen zustande kommen.

Der Provisionsanspruch entsteht z.B. auch bei Kauf statt Miete und umgekehrt, Erbbaurecht statt Kauf, Tausch statt Kauf/Miete, wie auch beim Erwerb im Wege der Zwangsversteigerung.

Der Anspruch auf Provision bleibt bestehen, wenn der zustande gekommene Vertrag auf Grund auflösender Bedingungen erlischt. Das gleiche gilt, wenn der Vertrag aufgrund eines Rücktrittsvorbehalts des Auftraggebers aufgelöst oder aus anderen in seiner Person liegenden Gründen rückgängig gemacht bzw. nicht erfüllt wird. Wird der Vertrag erfolgreich angefochten, so ist derjenige Vertragsteil, der den Anfechtungsgrund gesetzt hat, zum Schadenersatz verpflichtet.

Abweichende Vereinbarungen gelten nur bei schriftlicher Bestätigung.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, im Rahmen des Zulässigen unser Geschäftssitz, Hamburg.

Hamburg, Juli 2006

IMPRESSUM  |  HAFTUNGSAUSSCHLUSS  |  RENDITEERKLÄRUNG  |  RISIKOHINWEIS  |  DATENSCHUTZ